Fahrzeug- und Gerätekunde bei den Löschi´s

Spiel und Spaß bei der Fahrzeug- und Gerätekunde hatten die Löschis beim 1. Dienst nach den Sommerferien. Das Wetter meinte es gut und so gab es bei Sonnenschein ein bisschen Action mit Wasser. Mit den kleinen D-Rohren wurden Bälle von den Verkehrsleitkegeln „gelöscht“. Bei der Kontrollfahrt mit dem Löschfahrzeug durch den Ort konnten keine weiteren Einsatzorte entdeckt werden. So gab es zum Abschluss zur Belohnung noch ein Eis.

Weiterlesen

📟 Einsatz 32 / 2022 ~ FW1 * Unklare Rauchentwicklung

Am Freitagvormittag wurde die Feuerwehr Düshorn zu einer unklaren Rauchentwicklung Richtung Bockhorn alarmiert. Nach dem Ausrücken der Einsatzkräfte konnte dies bestätigt werden, allerdings konnte der Ursprung nicht lokalisiert werden. Da mehrere Anrufe bei der Leitstelle eingingen, wurde die Umgebung weiträumig erkundet. Dies ergab auch keine Feststellung und so wurde nach Rücksprache mit der Bundeswehrfeuerwehr, die von einem Feuer auf dem nahegelegenen Truppenübungsplatz berichteten, die Erkundung eingestellt.

📟 Einsatz 31 / 2022 ~ TH1 * Baum auf Fahrbahn

Ein kurzes Sommergewitter mit Starkregen und Windböen sorgte für einen Einsatz der Feuerwehr Düshorn. Auf der K148 Ortsausgang Richtung Bockhorn lag ein größerer Ast auf der Fahrbahn. Innerhalb weniger Minuten konnte die Einsatzstelle abgearbeitet werden.

Einsatz 30 / 2022 ~ TH1-Y * VU PKW - eingeklemmte Person

Zusammen mit der Feuerwehr Walsrode  wurde die Feuerwehr Düshorn auf die L190 zwischen Beetenbrück und Hodenhagen alarmiert. Dort war aus unbekannten Gründen ein PKW auf die Gegenfahrbahn geraten und kollidierte mit dem Gegenverkehr. Der Unfallverursacher kam ins Schleuder, touchierte einen Baum und kam im Straßengraben zum stehen.

Weiterlesen

Einsatz 29/2022 ~ GEF 2 * Gefahrstoffaustritt

Im Rahmen des Fachzug Messen & Spüren der Kreisfeuerwehr wurde die Feuerwehr Düshorn zu diesem Einsatz alarmiert:

 Am Samstagmorgen kam es auf dem Autohof Soltau-Ost zu einem umfangreichen Gefahrgut-Einsatz.Aus dem Auflieger einer Sattelzugmaschine tropften geringe Mengen einer zunächst unbekannten Flüssigkeit. Eine Prüfung durch die Ortsfeuerwehr Harber und den ebenfalls alarmierten Brandmeister vom Dienst (BvD) der Feuerwehr Soltau ergab, dass es sich um einen Gefahrstoff handelt, der in 12 Kanistern auf dem Lkw transportiert wird.

Weiterlesen

Freiwillige Feuerwehr Düshorn

Rehrweg 9
29664 Walsrode-Düshorn

Telefon: 05161 - 910226
E-Mail: info@feuerwehr-dueshorn.de

Social Media

Instagram
Facebook