Einsatz 12/2018 - FK2 - Brennt LKW - BAB27

Einsätze Veröffentlicht am Donnerstag, 07. Juni 2018

Ein brennender LKW beschäftigte in den Mittagsstunden des 07.06.2018 mehrere Feuerwehren im Heidekreis. Gegen 11:40 Uhr erreichten die Leitstelle mehrere Notrufe, dass auf der Autobahn 27, zwischen den Anschlussstellen Walsrode West und Walsrode Süd, in Fahrtrichtung Hannover ein LKW brennen soll.


Als die Einsatzkräfte auf dem Weg zur Einsatzstelle waren, stellte sich heraus, dass die Einsatzstelle ein wenig weiter, nämlich zwischen der Anschlussstelle Walsrode Süd und dem Walsroder Dreieck lag. Bei Eintreffen der ehrenamtlichen Rettungskräfte brannte der mit Getränkekisten beladene LKW bereits in voller Ausdehnung. Das Feuer hatte auch bereits auf den Grünstreifen übergegriffen.

Um ausreichend Wasser vor Ort zu haben, wurden die Freiwilligen Feuerwehren Krelingen und Düshorn, sowie das Tanklöschfahrzeug aus Bad Fallingbostel nachalarmiert. Diese brachten im Pendelverkehr das Wasser zur Einsatzstelle. Die Wasserentnahmestelle wurde dafür im Bereich der Auffahrt Walsrode Süd eingerichtet.

Zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung, wurde der brennende Grünstreifen abgelöscht, wozu parallel ein Schaumeinsatz für den brennenden LKW vorbereitet wurde. Ein Trupp unter Atemschutz erstickte schließlich das Feuer mit Löschschaum. Nach knapp einer Stunde waren die Flammen gelöscht und die ersten Kräfte konnten wieder einrücken.

(Text: T. Klamet / Fotos: T. Klamet & Feuerwehr Düshorn)

lkw 1lkw 2lkw 3lkw 4lkw 5lkw 6