Einsatz 25/2017 - THY Verkehrsunfall

Einsätze Veröffentlicht am Montag, 01. Januar 2018

Am Sonntagnachmitag gegen 15:30Uhr kam ein 53jähriger Krelinger auf der Landesstraße 191 zwischen Hodenhagen und Westenholz, im Bereich der Gemarkung Krelingen, aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Straßenbaum und kam anschließend in einem Graben zu stehen. Der Fahrer wurde genauso, wie sein ungefähr 15jähriger Beifahrer, im Auto eingeklemmt.


Während der Beifahrer schwer verletzt wurde, kam für den 53jährigen Fahrer leider jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Die Feuerwehren aus Krelingen, Düshorn, Walsrode und Hodenhagen bauten mit Hilfe von zwei Rettungsplattformen, eine provisorische Überbrückung für den Graben, um anschließend die technische Rettung mit Hilfe von hydraulischem Rettungsgerät einzuleiten. Parallel wurde die Unfallstelle ausgeleuchtet und der Brandschutz sichergestellt. Der junge Beifahrer wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.

(Text: T.Klamet, Fotos. J. Führer)

VU191 1 0VU191 1 1VU191 1 2