Unklare Feuermeldung in Bockhorn

Einsätze Veröffentlicht am Dienstag, 06. Januar 2009

Eine unklare Feuermeldung wurde der Rettungsleitstelle gemeldet. Die Autobahnpolizei hatte während einer Streifenfahrt auf der BAB 7 das Feuer entdeckt. Aufgrund der Meldung "vermutlich Wohnhaus", wurden die Feuerwehren Düshorn und Krelingen alarmiert. Am Einsatzort angekommen, stellte sich aber heraus, das es sich nur um ein Lagerfeuer handelte. Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben, die mit zwei Streifenwagen vor Ort war. Ebenfalls war der stellv. Abschnittsleiter H. Stachinski anwesend. Stadtbrandmeister R. Meyer war auch auf dem Weg, fuhr aber nach erster Lage die Einsatzstelle nicht mehr an.

Feuer Reifenlager Buchholz

Einsätze Veröffentlicht am Sonntag, 14. Dezember 2008

Doppelbelastung bei fast 16stündigen Einsatz beim Großfeuer eines Reifenlagers in Buchholz. Auf einer Fläche von ca. 3000 Quadratmetern brannten mehrere hundert Tonnen Altreifen in voller Ausdehnung. Eine angrenzende Lagerhalle, in der sich auch Altreifen befanden, stand ebenfalls in Flammen. Gut eine Stunde nach Alarmierung der ersten Kräfte der Samtgemeinde Schwarmstedt, wurde der Fachzug Messen & Spüren der Kreisfeuerwehr zur Unterstützung angefordert.

Weiterlesen: Feuer Reifenlager Buchholz

AGT Sonderdienst

Einsatzabteilung Veröffentlicht am Samstag, 15. November 2008

Da die Ausbildung nie nach einem Lehrgang endet, trafen sich die Atemschutzgeräteträger zu einem Sonderdienst. Ausbildungsinhalte waren unter anderem der richtige Vorgang bei einem Innenangriff. Dabei wurde auch besonders auf das taktische durchsuchen verqualmter Räume eingegangen. Am Vormittag wurde das theoretische Wissen vermittelt und nach dem gemeinsamen Mittagessen mit den Kameraden der Defence Fire Service, wurden am Turm und in der AGT-Strecke einige Übungen praktisch durchgenommen. Ausgearbeitet wurde der Dienst von B. Wedemann und C. Küddelsmann

Alarmübung MANV

Einsatzabteilung Veröffentlicht am Freitag, 31. Oktober 2008

Im Rahmen des Fachzuges Logistik der Kreisfeuerwehr unterstützten fünf Kameraden der Feuerwehr Düshorn bei einer groß angelegten  MANV-Übung mit MTF + Anhänger. Erster Anlaufpunkt war die FTZ in Schneeheide.

Weiterlesen: Alarmübung MANV

Krisenintervention für Feuerwehrleute

Einsatzabteilung Veröffentlicht am Samstag, 18. Oktober 2008

Am Samstag waren u. a. fünf Mitglieder der Feuerwehr Düshorn im Walsroder Feuerwehrhaus zu Gast und hatten die erstmalige Gelegenheit an einer Schulung zur Krisenintervention während und nach belastenden Einsätzen teilzunehmen.Das Kriseninterventions- und Einsatznachsorgeteam um Ralph Meyer der Johanniter-Unfall-Hilfe aus Hannover erläuterte den 15 Kameraden und Kameradinnen der Feuerwehr (aus den Ortsfeuerwehren Walsrode, Fulde, Krelingen, Wietzendorf und Düshorn) zunächst die typischen Reaktionen und die daraus resultierende Gefahren nach belastenden Ereignissen.  Anschließend wurden den Feuerwehrleuten die verschiedenen Interventionsmöglichkeiten aufgezeigt, hierzu gehört selbstverständlich auch das Kiseninterventionsteam, dass jederzeit von den Einsatzkräften angefordert werden kann.In vielen kleinen Rollenspielen konnten sich die Teilnehmer schließlich selbst ausprobieren und einige Erfahrungen im Umgang mit Menschen in belastenden Situationen, z. B. nach einem Gebäudebrand oder einem schweren Verkehrsunfall, sammeln.Des Weiteren diente der Lehrgang  auch zu Sensibilisierung der Einsatzkräfte, damit diese zukünftig schnell und angemessen auf die typischen Merkmale  nach belastenden Einsätzen bei sich und anderen Menschen reagieren können.